Acid Music Studio 9 von Sony Creative Software

musicstudio9_lSony Creative Software bietet mit Acid Music Studio 9 einen Sequencer im unteren Preisbereich an. Für etwa 50,- Euro gibt es VST, MIDI und FX Unterstützung.

 

 

Mehrere Spuren können gruppiert und zu so genannten „Folder Tracks“ zusammengefaßt werden. Es gibt insgesammt etwa 3000 Loops. Diese kommen alle aus der Electro Pop und Dance Welt. Was die Effekte angeht, ist die Software ganz gut ausgestattet.

Die Benutzeroberfläche ist gewöhnungsbedürftig und überhaupt nicht intuitiv. Man ist quasi gezwungen sich anhand der Hilfe durch das Programm zu hangeln. Zudem finde ich sie ziemlich lieblos gestaltet. Hier würde eine Auswahl an verschiedenen Skins sicherlich helfen.

Acid Music Studio -2

Acid Music Studio -12 Screenshots der Benutzeroberfläche

Fazit:

Wer eine Sequenzer Software für den kleinen Geldbeutel sucht, genügend Zeit, sowie Lust zur Einarbeitung hat und die fade Benutzeroberfläche nicht scheut, sollte sich Acid Music Studio 9 ruhig einmal ansehen.  Auf der Herstellerseite gibt es ein paar Einführungen, zur Arbeit mit dem Programm. Wer aber andere Musikstile, als die oben genannten, bevorzugt und schnell in eine Software einsteigen will, sollte besser zu MuLab UL, Mixcraft 6,  oder zu Magix Music Studio greifen.

rating-4-dunkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.