Audation CS6 von Adobe

Adobe-Audition-CS6Der US Software Hersteller Adobe ist seit vielen Jahren für professionelle Software in den Bereichen Bilbearbeitung, Druckvorstufe und Videoschnitt bekannt.Mit der Audition CS6 Software wird auch ein Sequencer angeboten.

 

 

Ich habe mir die 30 Tage Testversion angesehen, welche man, nachdem man sich bei Adobe registriet hat, kostenlos herunterladen kann.

Screenshot:

Adobe_Audition_CS6Die Multitrack Oberfläche von Audition CS6

Die Benutzeroberfläche ist in der Multitrack Ansicht recht übersichtlich. Wenn man schon mal mit einer anderen Daw gearbeitet hat, findet man sich schnell zurecht. Aber ist Audition CS6 wirklich eine vollwertige DAW? Wohl eher nicht! Zunächst fällt bei der Konfiguration der Software die fehlende MIDI Unterstützung auf. Zudem erlebt man, wenn man wie ich mehrere ASIO Treiber installiert hat, eine böse Überraschung. Man kann zwar den gewünschten ASIO Treiber auswählen, aber die Software springt immer wieder auf den ASIO4ALL Treiber zurück. Das habe ich das letzte Mal bei Cakewalk Sonar X1 erlebt. Also sollte man wirklich nur einen ASIO Treiber installiert haben.

Audition CS6 bringt von Hause aus eine Reihe von VST3 Effekten mit. Wenn man schon vorher VST’s auf dem Rechner installiert hat, kann man den entsprechenden Ordner hinzufügen und den Inhalt scannen lassen. Bei mir wurden danach auch alle VST’s angezeigt, aber nur im Einstellungsfenster. In der Software selber waren dann nur einige, wenige VST’s vorhanden.

Was kann man also mit dieser Software anfangen?

Man kann Filme damit vertonen, denn es besteht die Möglichkeit auch Video Spuren anzulegen und diese dann mit Musik von CD, oder mit anderen Audiodateien zu unterlegen. Instrumente, wie Gitarre, kann man damit auch aufnehmen und mit den vorhandenen Effekten aufpeppen.

Fazit:

AuditionCS6 ist keine vollwertige DAW. Der Preis von derzeit 415,- Euro ist für diese Software eindeutig zu hoch! Das können preiswertere DAW’s sehr viel besser, auch die Videovertonung. Wenn es in Zukunft die derzeit nicht vorhandene MIDI Unterstützung gibt und an der Einbindung von externen VST Plugins gearbeitet wird, könnte daraus aber noch was werden. Zum jetzigen Zeitpunkt rate ich aber vom Kauf ab.

rating-5-dunkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.