Multitrack Studio aus den Niederlanden

Bremmers-LogoDenkt man an Delft in den Niederlanden, fällt einem wahrscheinlich Porzellan ein. Aber es kommt auch eine, zumindest in Deutschland, recht unbekannte Sequenzer Software von dort. Das Multitrack Studio von Bremmers Audio Design.

Ich habe mir mal die kostenlose Lite Version in der 64 BIT Variante für Windows herunter geladen und installiert. Diese Version ist zwar auf 3 Spuren begrenzt und erzeugt regelmäßig ein Rauschen, aber man kann sich damit doch einen Überblick verschaffen, wie die Software funktioniert. Neben der 64 BIT Version gibt es auch noch eine 32 BIT Version für Windows und eine MAC Version.

Die Installation geht einfach und schnell von statten. Und auch die Einstellungen für Audio- und MIDI-Geräte sind schnell erledigt. Zudem kann man noch zwischen verschiedenen Oberflächen (Skins) wählen und seinen Ordner mit den eigenen VST PlugIns einstellen.

Hier ein Bild, bei dem ich 3 der Skins nebeneinander positioniert habe:

Multitrack-Studio-1

Das Multitrack Studio kommt mit einigen virtuellen Instrumenten. Die sollte man aber nur verwenden, um mal eine Idee festzuhalten. Die Qualität ist eher bescheiden. Zudem gibt es noch eine Reihe an Effekten, wie Hall, Reverb und viele mehr. In den beiden Vollversionen gibt es keine Beschränkungen, was die Anzahl der Spuren angeht. Da ist dann eher der Rechner die Bremse.

Es können auch verschiedene Audioformate importiert werden. Vorhandene Spuren können während der Aufnahme neuer Spuren abgespielt werden.

Fazit:

Multitrack Studio ist eine leicht bedienbare und stabile Software. In der Pro Plus Version können bis zu 96 Spuren gleichzeitig aufgenommen werden. Die Software eignet sich wegen der sehr einfachen Bedienung  sowohl für Anfänger, wie auch für Fortgeschrittene. Die mitgelieferten virtuellen Instrumente sind nicht wirklich das gelbe vom Ei, was bei den Preisen aber auch nicht verwundert. Die Hilfe Datei ist sehr ausführlich. Leider ist das Programm nur in englisch zu haben.

Updates innerhalb der Versionsnummern sind kostenlos und es gibt eine 30 Tage Geld zurück Garantie.

Einige Videos auf der Herstellerseite, erklären die Funktionsweise.

Die Preise liegen bei 69,- € für die Professional Version und 119,- € für die Pro Plus Version.

Weitere Informationen gibt es hier: Link

rating-3-dunkel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.