Neues Messmikrofon PRM1 von Presonus

logo_presonusNeues PRM1 PreSonus  Messmikrofon

Mit neuen PRM1 PreSonus ® Messmikrofon und der kostenlosen Virtual StudioLive Mixer-Steuerungssoftware mit Smaart  Messtechnik, erhalten StudioLive 24.4.2 und 16.4.2 Digitalmixer Besitzer  eine komplette, leistungsstarkes und erschwingliches, Audio-Analyse und-Korrektur-System.

Auszug /Übersetzung aus der Pressemitteilung:
Ein Mess-, oder „Referenz“-Mikrofon ist ein spezieller Typ Kondensator Mikrofon, welcher dazu geeignet ist, eine genaue Reproduktion eines Raumes und die Klangeigenschaften für die Verwendung mit Audio-Analyse-Tools, wie z.B. Echtzeit-Analysatoren (RTA) und Spektrographen zur Verfügung zu stellen. Messmikrofone können sehr teuer sein. Das PreSonus PRM1 liefert auch zu einem erschwinglichen Preis qualitativ hochwertige Ergebnisse.

Da die Messung Mikrofone den Ton nicht Farbe zu tun, würden wir nicht beschäftigen PRM1 zu mästen eine Aufnahme von unserem CFO Reaktion, als er von uns vorgeschlagenen Marketing-Budget sah für dieses Jahr. Aber es ist der richtige Mikrofon für die Einstellung ein Sound-System, um diese Geräusche genau zu reproduzieren in einem Raum.

Das PRM1 enthältt eine  ¼ “ vorpolarisierte Elektret-Kondensator-Kapsel und liefert einen linearen Frequenzgang zwischen 20 Hz und 20 kHz. Wie die meisten Mess-Mikrofone, hat es eine Kugelcharakteristik. Die Empfindlichkeit wird bei -37 dB / Pa, EIN (A-gewichtet) bei 26 dB S / N-Verhältnis bei 70 dB, Dynamikumfang bei 106 dB und der maximale Schalldruck bei 132 dB SPL bewertet.
presonus_prm1
Das Mikrofon verfügt über ein Vollmetall-Gehäuse und kommt mit einem Clip, Schaumstoff-Windschutz und Koffer.

Das PRM1 wird voraussichtlich Anfang Januar 2013 im Verkauf sein, mit einem erwarteten Straßen Preis von  79.95 USD.

Und hier noch der ganze Text in englisch:

With PreSonus®’ new PRM1 measurement microphone and the company’s free Virtual StudioLive™ (VSL) mixer-control software with Smaart® Measurement Technology, StudioLive 24.4.2 and 16.4.2 digital mixer owners can have a complete, powerful, and affordable, audio-analysis and correction system.

A measurement, or “reference,” microphone is special type of condenser microphone that is designed to provide an accurate reproduction of a room’s sound characteristics for use with audio-analysis tools, such as real-time analyzers (RTAs) and spectrographs. While measurement microphones can be quite expensive, the affordable PreSonus PRM1 delivers high-quality results.

Because measurement mics do not color the sound, we would not employ a PRM1 to fatten up a recording of our CFO’s reaction when he saw our proposed marketing budget for this year. But it’s the right mic for tuning a sound system to reproduce those sounds accurately in a room.

The PRM1 employs a ¼” pre-polarized electret-condenser capsule and delivers a linear frequency response between 20 Hz and 20 kHz. Like most measurement mics, it has an omnidirectional polar pattern. Sensitivity is rated at -37 dB/Pa, EIN (A-weighted) at 26 dB, S/N ratio at 70 dB, dynamic range at 106 dB, and maximum SPL at 132 dB SPL.

The mic has an all-metal chassis and comes with a clip, foam windscreen, and hard case.

VSL’s Smaart System Check Wizards step StudioLive 24.4.2 and 16.4.2 users through the process of viewing the frequency-response trace of a venue, calculating and setting delay-system timing, and verifying output connectivity. To use them, you need to connect a measurement microphone to the StudioLive mixer’s Talkback input. That’s where the PRM1 comes in. With the PRM1 mic, a StudioLive mixer, and VSL with Smaart, it’s easy to do tasks that once required extensive engineering know-how.

The PRM1 is expected to ship in early January 2013, with an anticipated MAP/street price of $79.95.

Kommentare sind geschlossen.