Testbericht – ToneSpot Bass Pro Software von Audified

Der tscheschiche Softwarehersteller Audified hat die ToneSpot Bass Software vorgestellt. Diese ist in einer kleineren Ausstattung und in der hier zum Test anstehenden Pro Version erhältlich. Mit dieser Software können Bass Tracks bearbeitet und verbessert werden, außerdem stehen noch ein paar Effekte zur Verfügung.

Download und installation:

Der Download für Windows hat eine Größe von 64,7 MB und kommt als ausführbare Datei auf den Rechner. Enthalten sind alle gängigen Formate in 32 und 64 BIT Versionen. Einfach den Pfad angeben, wohin die Installation ausgeführt werden soll und gut ist.

Benutzeroberfläche:

Die Benutzeroberfläche kann zwischen 50 und 200 Prozent scaliert werden. Hier die Darstellung in 100%. Oben links und rechts befinden sich die Regler für den Ein- und Ausgangspegel. In der Mitte, da wo die 1 steht, gelangt man zur Webseite des Herstellers und kann die Bedienungsanleitung, Videos etc. ansehen. Dazu bedarf es natürlich einer Internetverbindung. Darunter, ebenfalls mittig, gelangt man zu den Presets. Eigene Presets können auch gespeichert werden. Die restlichen Regler und Schalter erklären sich eigentlich von selber.

Die Presets sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Es sind jede Menge davon vorhanden. Dazu gibt es noch verschiedene Effekte.

 

Klangbeispiele:

Für die Klangbeispiele wurde der Basslauf mit einem P-Style Bass und ein Song mit einem Synthbass ausgewählt. Um den Bass möglichst nicht zu überlagern, wurde auf die meisten anderen Instrumente verzichtet. Die Sache ist ein wenig monoton, dient aber den Heraushören der Unterschiede zwischen den Presets.

Bass:

Ohne Prests

Modern Preset

Slap Vintage Preset

Fat Preset

Auto Wah Preset

Synth:

Ohne Preset

Synth Arp Preset

Synth Supercharger Preset

Subbass Generator Preset

Synth Bass Live Preset

Fazit:

Es gibt jede Menge Möglichkeiten, eine Bassspur zu bearbeiten. Der Vorteil an der ToneSpot Bass Pro Software ist sicherlich, das man alle nötigen Werkzeuge in einem PlugIn vereint hat und von daher nicht lange suchen muss. Andererseits ist Audified aber auch für die Qualität seiner PlugIns bekannt, sodas man hier bedenkenlos zugreifen kann. Wem der Preis von 99,- USD für die Pro Version zu hoch ist, kann die kleinere Version nehmen. Auch eine Trial Version zum testen steht als Download bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.