Avid veröffentlicht Pro Tools 12.7

Burlington/ Massachussetts, USA  21. Dezember 2016 (ictw) – Avid® (Nasdaq: AVID) veröffentlicht heute das neue Pro Tools 12.7 – das 7. Quartals-Update seit Einführung des Avid All Access Plans und der Cloud Abonnements. Pro Tools 12.7 bietet eine Reihe neuer Workflows für die Musikproduktion und neue Features zur Cloud Collaboration.




„Heute sind die Werkzeuge zur Musikproduktion zugänglich für jeden und viele unabhängige Künstler messen sich täglich mit den Besten aus der Industrie,“ sagt Tim Claman, Vizepräsident Platform & Solutions, Avid. „Mit dieser neuen Version von Pro Tools liefern wir unseren Kunden noch effizientere Werkzeuge für ihren kreativen Schaffungsprozess, um sich im riesigen Angebot dieses Marktes effektiv Gehör zu verschaffen zu können.“
 
Pro Tools 12.7 erleichtert mit der neuen Soundbase das Suchen und Finden von hochwertigem, musikalischen Sample Content mit effektivem Tagging nach Instrument, Genre, Tonart, Tempo und eigenen Attributen. Soundbase wird mit einer Bibliothek von 2 GB Sample Content von Loopmasters abgerundet.
 
Die neue Revision History ermöglicht es nun den Künstlern und Ingenieuren verschiedene Versionen ihrer Pro Tools Projekte anzulegen, zu verwalten, Backups anzulegen und dazu gehörenden Sound Content zu verwalten – Alles mit Hilfe der Cloud. So lassen sich im Team unterschiedliche Ideen teilen und begutachten, ohne den kreativen Prozess zu unterbrechen.

Weitere Informationen: http://www.avidblogs.com/sound-best-pro-tools-12-7-now-available/
 
Verfügbarkeit
Pro Tools 12.7 ist ab sofort erhältlich im Cloud-basierten Abonnement oder als traditionelles Lizenzprodukt. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.avid.com/pro-tools

Bookmark the permalink.

Comments are closed.