Das Vox Continental Keyboard ist wieder da

Die originale VOX Continental Transistororgel der 1960er Jahre wird seit jeher von Profimusikern als zeitloser Klassiker und praktisches Live-Instrument hoch geschätzt. Der unverwechselbare Sound dieser Orgel prägte zahlreiche Hit-Produktionen der Rock- und Pop-Geschichte. Jetzt stellt VOX ein völlig neuartiges Stage Keyboard vor, das diese Konzeption in die heutige Zeit überträgt.


Die einfache, intuitive Bedienoberfläche der VOX Continental erlaubt schnellen Zugriff auf alle Funktionen. Die hochwertige Sound Engine erzeugt mit ihren Orgel-, E-Piano- und Akustikpiano-Sounds eine Fülle von bühnenfertigen Sounds, die sich mit vielseitigen Effekten weiter veredeln lassen. Sogar eine analoge Vakuumröhren-Sektion mit einer Nutube ist integriert. Somit ist die neue VOX Continental ein Instrument, das bestens auf die Ansprüche von Live-Performances ausgelegt ist und eine große Bandbreite von Stilistiken wie Rock, Pop, Jazz und mehr gleichermaßen bedienen kann.

Die traditionelle Aura, die VOX-Orgeln seit jeher umgibt, verbindet sich mit den Innovationen aus jahrzehntelanger Entwicklung zur neuen VOX Continental, einem modernen Stage Keyboard mit großartigem Sound und cleveren Features.

  • Intuitive Bedienoberfläche für einfaches Handling auf der Bühne
  • ORGAN Part mit drei authentischen Vintage Orgeln
  • Hochwertiger E-PIANO Part mit akribischer Detailtreue
  • PIANO Part mit hochwertigen Akustik-Piano Sounds
  • KEY/LAYER Part mit großer Bandbreite an unterschiedlichen Sounds
  • Einfach bedienbare, vielseitige Effekte für den Live-Einsatz
  • Großer Touch Sensor Bereich zur Steuerung verschiedener Parameter
  • 9-Band-EQ zur detaillierten Soundgestaltung
  • Echte Röhren-Drive-Schaltung mit Nutube, der neusten Technologie im Bereich der Vakuumröhren
  • Neu entwickelte, exzellent bespielbare Waterfall-Tastatur mit 61 oder 73 Tasten
  • Dynamics-Regler zum stufenlosen Anpassen des Spielgefühls der Tastatur
  • Scene-Speicherplätze zum schnellen Umschalten zwischen Einstellungen
  • Leichtes, kompaktes und dennoch stabiles Metallgehäuse
  • Traditionelle Farbgebung der originalen VOX-Orgeln aus den 1960er Jahren
  • ST-Continental Keyboardständer und V861 Volume / Expressionpedal im Lieferumfang enthalten

 

Optimale Bühnentauglichkeit

Live-Situationen stellen besonders hohe Anforderungen an Keyboarder. Mit der intuitiven Bedienoberfläche der VOX Continental, die speziell für Bühneneinsätze entwickelt wurde, kann man direkt auf alle Funktionen zugreifen.

Die vier Parts (ORGAN, E.PIANO, PIANO, KEY/LAYER) sind auf dem übersichtlichen Bedienfeld unabhängig angeordnet und sofort in ihren Betriebsarten ON, OFF und LAYER schaltbar. Programme und Effekteinstellungen lassen sich auf Scene-Speicherplätzen ablegen und schnell wieder abrufen. Zusätzlich zu den Zugriegeln kann man mit den neuartigen Touch-Sensoren eine Fülle weiterer Parameter steuern. Die gesamte Funktionalität ist für Musiker im täglichen Bühneneinsatz konzipiert.


Vier Sound Parts mit hochwertigen Sounds für Live-Performances

Die VOX Continental beherbergt in ihrem über 10 GB großen Speicher 150 für den Live-Einsatz optimierte Programme, die von einer hochwertigen PCM Sound Engine und komplexen Vintage Sound Modeling Engines erzeugt werden.

 

ORGAN Part mit drei authentischen Vintage Orgeln

Der ORGAN Part enthält drei verschiedene Sound Engines. Die VOX Transistor Orgel Sound Engine reproduziert perfekt den Klang der originalen VOX Continental, die in den 1960er Jahren auf den Markt kam, während die COMPACT Engine jedes Detail einer weiteren, beliebten Transistororgel der gleichen Ära zu neuem Leben erweckt. Die CX-3 Tonewheel Orgel Sound Engine modelliert KORGs klassische Combo-Orgel mit verblüffender Detailtreue. Obertöne und Klangfarben dieser Orgelsounds lassen sich mit den revolutionären Touch Drawbars umfassend modifizieren.

Bei VOX und CX-3 kann man mit nur einem Tastendruck zwischen Upper (obere Tastatur), Lower (untere Tastatur) und Split umschalten. Die Percussion der CX-3 erzeugt einen knackige Attack und der MTB (Multi-Tone Booster) der COMPACT liefert ein breites Spektrum von angenehm sanften bis ausgeprägt scharfen Sounds.

Vibrato/Chorus und Rotary Speaker Simulation sind bei jedem Sound komfortabel zu- und abschaltbar. Passende Vintage-Effekte verleihen der ohnehin schon reichen Orgelperformance einen nostalgischen Charakter.

 

Grandioser E-PIANO Part mit höchster Detailtreue

Es stehen drei Electric Piano Sound Engines zur Wahl: TINE reproduziert den Klang von Instrumenten mit Metallplatten, REED modelliert den Klang vibrierender Klangzungen und FM erzeugt die ikonischen Pianosounds der 80er Jahre. Die hochwertigen E-Pianoklänge mit realistisch simuliertem Amp/Cabinet Modeling und akribisch gesampelten Obertönen sind ein besonderer Genuss.

 

Klangvoller PIANO Part dank leistungsfähiger Samples

Es sind drei Pianotypen verfügbar: GRAND mit den einzigartigen Resonanzen eines Konzertflügels, UPRIGHT mit der voluminösen Tiefe eines Klaviers und E-GRAND als universelles E-Piano für Pop-Musik. GRAND und UPRIGHT sind pro Taste mit loop-freien Stereosamples bestückt und liefern filigrane, expressive Pianosounds auf höchstem Niveau.

 

Vielfältiger KEY/LAYER Part

Die sechs Kategorien KEY, BRASS, STRINGS, LEAD, SYNTH und OTHER dieses Parts enthalten eine Fülle praktischer Sounds, die sofort in allen Arten von Bands oder Ensembles einsetzbar sind und für jeden Musikstil die passenden Keyboard-Klänge liefern.

 

Intuitive, starke Effekte für den Live-Einsatz

Die Effektsektion wurde für die Live-Performance konzipiert und ist ebenso einfach bedienbar wie die Sound Parts. Auf jeden der sechs leistungsstarken EFFEKT-Typen (CHORUS, PHASER, FLANGER, COMP, DRIVE, WAH), vier DELAY-Typen, fünf REVERB-Typen plus EQ kann man mit separaten Reglern und Schaltern zugreifen, um den Sound flexibel und schnell zu bearbeiten.

 

Flexible Steuerung über Touch Sensoren – von EQ bis EG

Die größte Neuerung der Bedienoberfläche der VOX Continental sind seine LED-bestückten Touch-Leisten, die je nach Situation unterschiedliche Funktionen haben.

・Beim Spielen eines ORGAN Parts dienen sie als berührungsempfindliche Zugriegel, die man direkt mit den Fingerspitzen verschieben kann.

・Beim Spielen eines KEY/LAYER Parts dienen sie als Schieberegler, die Parameter wie EG und Filter steuern.

・Bei aktiviertem EQ dienen sie als grafischer 9-Band Master-EQ.

Diese Touch-Sensoren sprechen fließend auf eine leichte Berührung der Fingerspitzen an und bieten sowohl die grafische Bedienbarkeit, etwa von Zugriegeln, als auch die Programmierbarkeit, die Nutzer von moderner Technologie erwarten. Dank konkaver Bauform kann man seine Fingerspitzen fließend hin- und herbewegen und ohne hinzusehen intuitiv spüren, wie weit ein Regler bewegt wurde. Dies sind weder übliche Hardware-Schieberegler noch Taster, sondern präzise auf die Sinne des Musikers abgestimmte Touch-Sensoren mit revolutionärem Bedienkomfort.

Mit dem zusätzlich verfügbaren Bend Regler kann man die Rotary Speaker-Geschwindigkeit oder Effekte wie Tremolo und Pitch Bend stufenlos regeln.

 

Echter Röhrensound dank neuer Nutube Vakuumröhre

KORGs Nutube ist ein neuer Typ Vakuumröhre, der Overdrive, sahnige Distortion und dichte, fette Sounds mit der Präsenz und Wärme von Vakuumröhren erzeugt und deutlich authentischere Ergebnisse als reines Modeling ermöglicht. Die Feinheiten der Übersteuerung lassen sich während der Performance intuitiv über einem speziellen Schalter und Regler verändern. Der hörbare Effekt wird durch ein Leuchten der Nutube-Schaltung visuell verstärkt.

*Was ist Nutube?

Nutube ist ein neuer Typ Vakuumröhre, der von KORG Inc. und der Noritake Itron Corporation unter Verwendung von Vakuum-Fluoreszenz-Display-Technologie entwickelt wurde. Wie bei herkömmlichen Vakuumröhren ist die Nutube aus Anode, Gitter und Glühdraht aufgebaut und wird vollständig als Trioden-Vakuumröhre betrieben. Sie liefert die gleichen warmen Obertöne bei subtiler Ansprache, die für Vakuumröhren typisch sind.

 

Halbgewichtete Waterfall-Tastatur mit optimierter Sound Performance

Für die VOX Continental wurde speziell eine neue Waterfall-Tastatur mit leichter Ansprache entwickelt. Typische Orgel-Spieltechniken, wie Glissandi und Triller, sind so perfekt reproduzierbar. Die halbgewichtete Mechanik sorgt auch bei Piano- oder E-Piano-Performances mit komplexen Akkorden oder schwierigen Phrasen für ein exzellentes Spielgefühl und sensible Anschlagdynamik.

 

Anpassbare Tastaturdynamik

Ein Dynamics-Regler steuert die Wirkung der Anschlagdynamik auf Lautstärke und Klang. Eine Linksdrehung des Reglers erlaubt ausdrucksstarke, emotionale Performances, von subtilem Pianissimo bis zu donnerdem Fortissimo, ideal für Soli oder kleine Setups aus Sänger und Instrumentalist. Eine Rechtsdrehung des Reglers bewirkt einen flacheren Dynamikbereich, damit die Keyboard-Begleitung nicht im Band- oder Ensemblesound untergeht.

 

Scenes zum schnellen Wechseln von Einstellungen

Lieblingssounds oder häufig verwendete Variationen kann man als eine von 16 Szenen (4 Szenen x 4 Bänke) sichern und blitzschnell beim Spielen abrufen. Mit einem USB Stick lassen sich bis zu 100 Sets mit jeweils 16 Szenen speichern und laden. Wenn man als Keyboarder in mehreren Bands spielt, kann man seine Szenen-Sets übersichtlich verwalten und jederzeit auf die benötigten Sounds zugreifen.

 

Ein echtes Stage Keyboard für Live-Performances

Design und Features der VOX Continental sind für die Live-Performance optimiert. Das kompakte Gehäuse im traditionellen Rot der VOX Orgeln besteht aus unverwüstlichem Walzblech und leichtem Aluminium für den einfachen Transport. Die symmetrischen XLR-Ausgangsbuchsen sorgen für optimale Signalqualität ohne Einsatz einer DI-Box. Das rückseitige, voll beleuchtete VOX Logo und das Bulldoggen-Emblem lassen auf jeder Bühne sofort die britischen Wurzeln des Instruments erkennen.

 

Pedal und Keyboardständer im Lieferumfang enthalten

Ein spezieller Keyboardständer (ST-Continental) und ein Volumen/Expressionpedal (V861) sind im Lieferumfang enthalten. Das cool gestylte V861 beherbergt in seinem kompakten, schwarz eloxierten Aluminium-Chassis zwei INPUT/OUTPUT-Buchsenpaare und eine EXPRESSION-Buchse zur Steuerung der Lautstärke oder des Wah-Effekts.

Das Design des ST-Continental Keyboardständers erinnert an die VOX Orgeln der 60er Jahre. Da der Winkel des Ständers mit einem seitlichen Hebel einfach einzustellen ist und die VOX Continental sich mit Schrauben komplett sichern lässt, kann man das Instrument für besondere Show-Effekte extrem zum Publikum hin kippen. Ein ganz besonderer Keyboard-Ständer für eine neue Generation von Live-Performern. Eine Transporttasche ist separat erhältlich.

Die Keyboards werden mit 61 und 73 Tasten in Kürze zu haben sein. Die UVPs liegen bei etwa 2000,- bzw, 2200,- USD. Weitere Informationen gibt es hier: Link

Bookmark the permalink.

Comments are closed.