revolutionäre Gitarrenboxen von Barefaced Audio

Lautsprecherboxen (Speaker Cabinets) für Gitarre gibt es in verschiedenen Größen und Bauformen. Von offen, über halb geschlossen, bis hin zu geschlossen. Mit Speakern verschiedener Hersteller von 8 bis 15 Zoll und von einem bis 4 Speakern, von Sonderanfertigungen einmal abgessehen. Allen Boxen ist eines gemeinsam: sie strahlen gerade, nach vorne ab. Je nach dem wo sie stehen – auf dem Boden, einem Podest, oder auf einem Ständer, verändert sich die Abstrahlung auf das Publikum, aber auch auf den Gitarristen/Bassisten. Boxen, die gekippt werden können, stahlen gen Himmel.

Barefaced Audio, aus Brighton, England, haben sich Gedanken gemacht, wie man die Abstrahlung von Lautsprecherboxen so verändern kann, das sie, egal wo sie aufgestellt sind, eine breitere Abstrahlung haben und somit raumfüllend klingen. Und das ziemlich direkt, nachdem der Ton die Box verlassen hat. Dazu haben sie lange getüftelt und das AVD+ System entwickelt. Viele der Boxen können personalisiert werden, was den Bezug und die Bestückung mit verschiedenen Celestion Speakern angeht.

Von vorne sehen die Boxen ganz normal aus. Das “Geheimnis” zeigt sich auf der Rückseite. Es ist schwer mit Worten zu beschreiben. Deshalb hier ein Video mit Rob Chapman, der eine Barefaced Box mit einer Victory Box vergleicht. Das Ergebnis ist, glaube ich, eindeutig.

Barefaced Audio baut auch Bass Boxen. Weitere Informationen gibt es hier.

Kommentare sind geschlossen.