Testbericht – Embertone Recorders

Embertone haben eine Recorder Library für Kontakt 5.3.1, oder höher veröffentlicht. Darin sind 5 handgefertigte Recorder, zu deutsch Flöten, enthalten. Das sind im Einzelnen: Bass, Tenor, Alto, Soprano und Sopranonino. Embertone verspricht eine einfache Bedienung, durch eine intuitive Benutzeroberfläche.


Download und Installation:

Der Download besteht aus mehreren Teilen. 5 für die Instrumente und 1 für die Personalisierung, sowie der Dokumentation. Die ersten 6 sind RAR Dateien und die letzte ist eine ZIP Datei. In der Dokumentation wird erläutert, welche Dateien, nach dem Entpacken, in einen Ordner zusammen gefasst werden müssen. Ist das erledigt, muss der Ordner dann, wenn nötig, noch in das Verzeichnis mit den Kontakt Libraries verschoben werden. Eine weitere Registrierung ist nicht notwendig.

Die Benutzeroberfläche:

Wie schon angesprochen, verspricht Embertone eine einfache Bedienung der Software. Und in der Tat besteht die Benutzeroberfläche nur aus zwei Teilen:

Embertone-Recorder-1Die Embertone Recorder Software erreicht man über den Files Reiter in Kontakt. Geladen wird die Datei Embertone-Recorders.nki. In der Benutzeroberfläche kann zwischen den einzelnen Flöten durch anklicken gewählt werden. Auf dem Keyboard kann zwischen verschiedenen Artikulationen gewchselt werden.

Embertone-Recorder-2Ist der Combine Mode aktiviert, können mehrere Flöten kombiniert werden. Dadurch ändert sich auch der Oktavumfang auf dem Keyboard.

Embertone-Recorder-3In der Configure Ansicht können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden.

Klangbeispiele:

Fazit:

Die Emberton Recorders Software bringt 5 gut klingende Flöten auf den Rechner. Die Bedienung ist, wie versprochen, sehr einfach. Es bietet sich an, die eigenen Kompositionen mittels eines Breath Controllers einzuspielen, aber natürlich geht das auch mittels eines Keyboard. Der Preis ist recht bescheiden für die enthaltenen Instrumente.

rating-1-dunkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.