Testbericht – Era II Vocal Codex von Eduardo Tarilonte

Bei Best Service in München erschien kürzlich die neue Era II Vocal Codex Software – Stimmen der Vergangenheit – von Eduardo Tarilonte. Darin enthalten sind 4 Stimmen, 2 weibliche und 2 männliche, sowie diverse Landscape Pads. Damit erweitert Eduardo Tarilonte die vielfach ausgezeichnete Era II Software.


Download und Installation:

Um die Software nutzen zu können, ist die kostenlose Engine 2 Software von Best Service in der Version 2.5 erforderlich. Diese kann man sich im Download Bereich auf deren Webseite herunter laden. Ist schon eine Vorversion von Engine installiert, wird diese überschrieben. Im Laufe der Installation wird auch der Licenser auf den letzten Stand gebracht.

Die Era II Vocal Codex Software kann nun ebenfalls heruntergeladen werden und, nach dem entpacken, an einem beliebigen Ort auf der Festplatte abgelegt werden. Natürlich ist es sinnvoll, wenn mehrere Produkte für die Engine vorhanden sind, diese gemeinsam in einem Verzeichnis zu hinterlegen.

Für den Download und die Installation sollten etwa 20GB freier Speicherplatz vorhanden sein.

Beim ersten Aufruf der Era II Vocal Codex Software in der Engine erscheint eine Maske, in die die Seriennummer und der Responds Code eingegeben werden müssen. Während des Vorgangs muss eine Internetverbindung bestehen und das Konto bei Best Service geöffnet sein.

Die Benutzeroberfläche:

Die Benutzeroberfläche der Era II Vocal Codex ist recht einfach strukturiert und bedienbar.

Hier die weibliche Stimme Heroica mit den Phrasen. Diese können im gelblich gefärbten Bereich auf dem Keyboard gewechelt werden.

Hier eines der Soundscapes. Dabei sind die Einstellmöglichkeiten etwas vielfältiger.

Klangbeispiele:

Für die Klangbeispiele habe ich verschiedene Stimmen und Landscapes zusammen gefügt.

Fazit:

Era II Vocal Codex ergänzt die Era II Software um mehrere, gut ausggewählte Stimmen, sowie 29 Landscapes genannten Pads. Die Software ist einfach zu bedienen und eignet sich vor allem für Film, sowie für altertümliche Musik.

Den Testbericht zu Era II findet sich hier:  Link

Tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.