Realivox Blue von Realitone

Realitone hat eine weibliche Stimme gesampled und stellt nun die Software unter dem Namen Realivox Blue vor. Damit kann man eigene Worte bilden und als Solostimme in ein Projekt einbinden. Zudem ist es möglich, die Stimme zu doppeln, oder zu verdreifachen. So erhält man einen Chor. Die Bedienung der Software ist recht einfach und wird … Weiter lesen

inMusic Brands Inc. expandiert weiter

inMusic Brands Inc. hat bekannt gegeben, dass die Marken Denon Professional, Marantz Professional, und Denon DJ von D&M Professional übernommen werden. Damit wird das Portfolio von inMusic um 3 renomierte Formen im Bereich DJ erweitert. Bislang gehörten schon die nachstehenden Marken: Akai Professional, Alesis, Alto Professional, ION Audio, Numark, M-Audio, AIR Music Technology, und Mixmeister.

Martyn Ware – No Illegal Connections – von Spitfire Audio

Spitfire Audio aus London hat eine neue Kollektion der Signature Range vorgestellt. Dabei handelt es sich um Synth Software von Martyn Ware, einem der Mitbegründer der "The Human League". Zudem arbeitete er mit vielen Rock- und Popgrößen zusammen. Für die Nutzung der Software wird eine Vollversion von Kontakt 4, oder 5 benötigt. Hier ist die … Weiter lesen

Zell Harpsichord von realsamples

realsampes, bzw. Nicolay Ketterer, der Mann hinter realsamples ist für die Digitalisierung alter und rarer Tasteninstrumente bekannt. Nun wurde ein Zell Harpsichord aus dem Jahr 1741 gesampled. Die Samples liegen in verschiedenen Formaten und Klangqualitäten vor. Das sind: HAlion/EXS24/Kontakt2 mit 16, oder 24 BIT, und Giga Studio, ebenfalls in 16, oder 24 BIT.  

Nuendo 6.5 von Steinberg

Steinberg hat die neue Version 6.5 von Nuendo angekündigt. Die neue Version wird ab dem dritten Quartal 2014 verfügbar sein. Kunden die Nuendo 6.0 nach dem 14.04.2014 gekauft haben werden das Update kostenlos erhalten, ansonsten wird das Update kostenpflichtig sein. Steinberg schreibt dazu:  

Vorankündigung: Formula 1 von Sound Magic

Sound Magic aus China haben eine neue Pianosoftware mit dem Namen Formula 1 angekündigt. An Pianosoftware herrscht wahrlich kein Mangel, warum also noch ein neues Produkt? Sound Magic beschreibt das neue Produkt so: Jedes große Piano, sei es nun ein Steinway, ein Bösendorfer, oder ein Blüthner, hat seinen eigenen Klang und sein eigenes Timbre. Was … Weiter lesen

Hammr Suite von Sound Dust

Sound Dust hat die ersten beiden von drei Sample Libraries einer alten B3 Orgel vorgestellt. Alle Samples wurden von Mikey Rowe eingespielt, dem wohl besten Hammond Orgel Spieler, den es derzeit gibt. Bei den nun erschienenen Paketen handelt es sich um das kostenlose Schnupperpaket Bass & Chords und das Hammr+  Paket.  

Neuigkeiten von Aerodrums

Die Aerodrums Hard-Software wurde erstmals auf der Winter NAMM Show 2014 vorgestellt. Eine entsprechende Pressemeldung wurde hier veröffentlicht. Damals gab es bei der Vorstellung nur eine Windows Version. Mittlerweile kann Aerodrums auch auf einem MAC genutzt werden.  

2 neue Filter von brainworx

Die zur Plugin Alliance gehörende, deutsch – amerikanische Firma brainworx hat 2 neue Mastering Filter auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich zum einen um den ganz neuen "bx_refinement" Filter, der von Gebre Waddell, von Stonebridge Mastering, entwickelt wurde. Dieser Filter soll zu harte und zu sehr mit Kompression versehene Mixes weicher und natürlicher … Weiter lesen

Erste C3S Generalversammlung findet im August statt

Gerade erhielt ich eine Mitteilung von der C3S, das es im August die erste Generalversammlung geben wird. Hier die komplette Mitteilung: Hallo liebe Mitglieder, Unterstützer und Interessierte Endlich! Es geht los! Nachdem die letzten Monate hauptsächlich aus Bürokratie bestanden – von der Vorbereitung für das NRW-Förderprojekt über die Einrichtung und Organisation des Büros und der … Weiter lesen

Pianoteq 5 von Modartt

Modartt aus Toulouse, Frankreich, hat seiner Pianoteq Software ein Update auf die Version 5 spendiert. Zwei Jahre wurde daran gearbeitet, die in meinen Augen schon geniale Software, die auf physical modeling basiert, weiter zu entwickeln und noch besser zu machen. Damit aber nicht genug. Es wurden neue, hochwertige Mikrofone emuliert, damit der Anwender noch bessere … Weiter lesen

Mural 2 von Spitfire Audio

Spitfire Audio aus London haben ihr BML Langzeitprojekt mit den Mural 2 Strings erweitert. Darin enthalten sind 16 erste Geigen, 14 zwite Geigen, 10 Bratschen, 10 Cellos und 8 Bässe. Diese wurden zunächst auf eine professionelle Bandmaschine aufgenommen und dann digital gesampled. Gegnüber Mural 1 wurden weitere Artikulationen aufgenommen. So entstand eine Sample Biblothek, die … Weiter lesen

Supreme Contemporary Horns von Native Instruments

Native Instruments hat die Supreme Contemporary Horns Software vorgestellt. Darin sind 10 Blasinstrumente enthalten, die sich mit bis zu 6 Instrumenten auf einmal zu einer Bläsersection zusammenfassen lassen. NI verspricht eine einfache Bedienung, die es auch Musikern, die keine Erfahrung im Umgang mit Bläsern haben leicht machen soll, schnell zufriedenstellende Bläsersätze einzuspielen. Es gibt 3 … Weiter lesen

Neue Generation der Peavey Escort PA Anlagen

Peavey hat eine neue Generation seiner leicht zu transportierenden PA Anlagen vorgestellt. Dabei handelt es sich um die Systeme 3000, 5000 und 6000. Alle werden in einem Tranportkoffer geliefert, in dem ( bis auf den extra zu erwerbenden Ständer) alles enthalten ist. Die neuen Modelle haben den gleichen Klang, wie die alten, sind aber um … Weiter lesen

Neu: XILS 4 von XILS Lab

XILS Lab hat heute den XILS 4 Synth vorgestellt. Mit dieser Software wird ein EMS VCS4 emuliert, der quasi aus zwei analogen EMS VCS3 Synths bestand und, anders als der sehr erfolgreiche VCS3, nie in Serie ging. Nun haucht XILS Lab dem analogen Synth quasi ein neues, digitales Leben ein. Das schreibt der Hersteller in … Weiter lesen

kostenlose Church Organ 2 von C. Hackl

Wer eine Kirchenorgel Software sucht sollte sich einmal die Church Organ 2 von C. Hackl ansehen und antesten. Die Software bringt einen sehr guten Klang und zu allem Überfluß ist sie auch noch kostenlos. Eine Einschränkung gibt es allerdings, denn die Software ist nur als 32 BIT VST für Windows erhältlich.  

MDrummer 5 von MeldaProduction

MeldaProduction haben die Version 5 der MDrummer Software vorgestellt. Neben einer neuen, scalierbaren Benutzeroberfläche, gibt es jetzt volle VST3 Unterstützung. Zudem wurden eine Reihe von Bugfixes behoben. Hier die komplette Liste der Änderungen: